Siegmundsburg :: Natur :: Informationen :: Karte

Impressum :: Gästebuch :: Ferienregion Limbach :: Home

 

 

 

 
Siegmundsburg

 

 

 

Siegmundsburg - Waldeinsamkeit erleben

   

Seit dem Jahre 1995 besitzt die Gemeinde Siegmundsburg ein eigenes, amtlich bestätigtes Wappen. Zur Erläuterung:Ein Dreiberg zeigt die Kammlage des Ortes im Thüringer Wald an, eine Wellenspitze steht für die Werra-Quelle. Den hydrographischen Berührungspunkt der drei Stromgebiete Elbe, Rhein und Weser, in der Flur von Siegmundsburg, symbolisiert ein Obelisk auf einem Sockel, der Dreistromstein. Für das traditionell ausgeübte Weidwerk steht das Jagdhorn. Zu Ehren Siegmunds von Schaumburg auf Rauenstein erhielt der Ort den Namen Siegmundsburg.

Wappen von Siegmundsburg

   
   

Auf dem Kamm des Thüringer Waldes hat sich vor Jahrhunderten eine hydrographische Besonderheit herausgebildet, die es in Deutschland kein zweites mal gibt - eine Wasserscheide, die das Wasser in drei Richtungen fließen läßt. In unmittelbarer hier haben Bäche ihren Ursprung, deren Wässer im weiteren Verlauf den Strömen Elbe, Weser und dem Rhein zufließen. Einen der bekanntesten Zuflüsse stellt ohne Zweifel die Werra bei Siegmundsburg dar.

Waldwiese bei Siegmundsburg

   
   

Mit etwas weniger als 300 Einwohnern ist es ein relativ kleiner Ort, der einen der Eingänge zum Landkreis Sonneberg bildet. Trotz der geringen Größe ist Siegmundsburg im Thüringer Wald, dem Grünen Herzen Deutschlands, eine selbstständige Gemeinde. Die wirtschaftliche Basis der Gemeinde bilden kleine Familienbetriebe auf dem handwerklichen Sektor und im Dienstleistungsgewerbe. Der Ort ist geprägt vom Tourismus, und seine weitere Entwicklung ist hauptsächlich auf dieses Gebiet ausgerichtet. Gemütliche Gaststätten und Unterkünfte stehen den Besuchern und Einwohnern des Ortes zur Verfügung.

Die Unterkünfte werden den unterschiedlichen Ansprüchen der Urlauber gerecht und reichen von Gästezimmern über Ferienwohnungen bei Privatvermietern bis zu besonders konfortabel eingerichteten Ferienwohnungen in Pensionen. Eine Gastsstätte, sowie ein Cafe stehen den Besuchern und Einwohnern des Ortes zur Verfügung.

Blick auf den malerischen Ort

 

 

 

 
 
Rennsteig und mehr
 

 

   © 2008 by Touristinformation Limbach •  info@rennsteig-und-mehr.net